Geistiges Heilen

An diesem Seminar werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Kraft ihrer Gedanken in der Lage sind, einen Patienten zur aktiven Hilfe an seinem Genesungsprozess aufzurufen und seine Selbstheilungskräfte in Gang zu setzen, so dass sich dieser selbst zu einer Verbesserung seiner gesundheitlichen Verfassung führen kann.

Das Warum ist von grösster Wichtigkeit, denn ohne Ursachenforschung gibt es keine Verbesserung der gesundheitlichen Situation. Daher ist es ratsam, die Umstände, die zu diesem Zustand führten, zu ändern. Wird nichts daran geändert, so ist jeder noch so gute Arzt machtlos, eine positive Entwicklung des Gesundheitszustandes herbeizuführen.

Eine geistige Heilung ist immer eine Sache des Denkens und positives Denken ist die Grundvoraussetzung dafür.

Jede Krankheit hat eine psychische Ursache, und darum steht an erster Stelle immer Ursachenforschung. Hier ist das Gespräch von grosser Bedeutung.

Wir lernen die Ursachen der verschiedenen Krankheiten und ihre Zusammenhänge zu erkennen. Wir können uns hierbei auch von unseren Geistigen Helfern oder auch dem Schutzengel helfen lassen.

Eine Verbesserung des Gesundheitszustandes herbei zu führen bedeutet immer zuerst den Geist des Menschen in die richtige Richtung zu verändern.

Schmerz ist immer ein Schrei nach Energie! Beim geistigen Behandeln findet eine Energieübertragung statt. Energie die wir uns aus dem Kosmos holen, und durch uns hindurch fliessen lassen, die wir auch als Fernbehandlung weitergeben können. Zeit und Raum spielen dabei keine Rolle.

Im Kosmos ist alles heil!

Neue Beiträge