die macht der gedanken, der sprache und der gesten

"Herrschaft über die Gedanken, gibt Macht über Leib und Leben."

 

Dies sagte vor über 2500 Jahren schon Gautama Buddha. Und es gilt heute mehr denn je! Gedanken kann man weder sehen noch beweisen und dennoch gibt es sie! Und wir wissen, daß sie „mächtig wirken“!  

 

Am Anfang aller Dinge steht immer ein Gedanke! Gedanken erzeugen Bilder und diese ziehen Verwirklichung nach sich, positive wie auch negative!

 

Gedanken sind unsichtbare geistige Energien!

 

Indem wir unsere Gedanken in Worte fassen, lernen wir, diese Kräfte zu lenken, zu nutzen und im Voraus zu bestimmen.

 

Alles Äußere spiegelt lediglich das Innere wider!


Worte kann man nicht sehen! Dennoch haben sie eine ungeheure Macht und Wirkung, die wir durch unsere Gestik und Mimik, also unsere eigene Körpersprache, individuell unterstreichen. Darum ist es so wichtig, genau zu überlegen, was wir sagen.

 

Unser Gegenüber reagiert auf viele Aussendungen: bestimmte Bewegungen, das Spiel der Augen, den Tonfall der Stimme oder den einfachsten Händedruck, aber vor allem auch auf die Art und Weise wie(!) wir etwas formulieren und unsere Interessen vertreten.

 

Das Wissen um die Macht der Gedanken, der Sprache und der Gesten bewußt eingesetzt, ist eine wirkungsvolle Technik, bei der mit wenig Aufwand ein ins Auge gefasstes Ziel erreicht werden kann sowohl im privaten, wie auch im geschäftlichen Bereich.

 

Das wirkungsvolle und bewusste Einsetzen der eigenen Gedanken, der Sprache und der Gesten zu erlernen, zu fühlen und natürlich richtig zu deuten, ist das Ziel dieses einmaligen Seminars.

 

Sie werden staunen wie viel schlafendes Potenzial in Ihnen steckt. 

 

Lassen sie sich entführen in die Welt der Gedanken, der Sprache und Gesten und gestalten Sie Ihr Leben neu!

 

 

KURSDATEN


Dieses Seminar ist zur Zeit leider nicht ausgeschrieben.

 

Zusätzliche Durchführung auf Anfrage möglich.

VERANSTALTUNGSORT


Noch offen.

KOSTEN


CHF 390.- pro Person exkl. Verpflegung.

 

(Am 1. Kurstag in bar zu bezahlen).